Zwei Tote bei Geldtransporter-Unfall

Geld auf der Straße

© dpa

Zwei Tote bei Geldtransporter-Unfall

Mit enormer Wucht sind ein Linienbus und ein Geldtransporter am Dienstag in Hessen zusammengeprallt - zwei Menschen kamen ums Leben, sieben wurden verletzt. Der Aufprall war so heftig, das der gepanzerte Transporter aufriss und ein Teil des Geldes aus dem Fahrzeug flog.

Bus auf Gegenfahrbahn
Der Bus war aus ungeklärter Ursache in einer scharfen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten, wie die Polizei in Bad Homburg berichtete. Dabei stieß der Bus gegen das Führerhaus des Werttransporters. In dem Panzerfahrzeug kamen zwei Männer im Alter von 44 und 46 Jahre ums Leben. Der dritte Insasse - ein 40 Jahre alter Mann - wurde schwer verletzt.

Ein Teil des Geldes wurde aus dem Transporter geschleudert und lag um das Autowrack herum verstreut. Die Scheine wurden laut Polizei wieder eingesammelt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen