Zwei Tote bei Horror-Bus-Crash in Spanien

Drama in Barcelona

 

Zwei Tote bei Horror-Bus-Crash in Spanien

Bei einem Busunglück in Barcelona sind am Samstag zwei Menschen ums Leben gekommen und neun weitere verletzt worden. Der Linienbus sei aus ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und nahe eines belebten Marktes gegen ein Haus geprallt, teilte die spanische Polizei mit. Dabei seien auf dem Gehsteig mehrere Passanten erfasst worden.

Alko-Test negativ
Eine Frau und ein zehnjähriges Mädchen starben, wie der Rundfunk meldete. Auch einige Insassen des Busses wurden verletzt, darunter der Fahrer. Ein Alkoholtest ergab, dass er nicht getrunken hatte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen