Ein Überlebender

Ein Überlebender

Zwei Tote bei Hubschrauber-Absturz in Polen

Zwei Menschen sind am Dienstag bei einem Hubschrauber-Absturz im Südwesten Polens ums Leben gekommen. Die dritte Person am Bord, ein Arzt, wurde schwer verletzt, wie der private Fernsehsender TVN24 berichtete.

Der Helikopter Mi-2 hatte sich an einer Rettungsaktion nach einer Straßenkarambolage beteiligt und sollte eine schwangere Verletzte ins Krankenhaus bringen. Auf der Autobahn A4 zwischen Breslau (Wroclaw) und Liegnitz (Legnica) waren insgesamt zehn Fahrzeuge zusammengestoßen. Verletzt wurden dabei zehn Menschen. In der Region habe es dichtes Nebel, Schneefälle und Glatteis gegeben, berichtete TVN24.

Foto: (c) AP

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen