13 Tote bei Anschlag in Pakistan

Blutige Hochzeit

13 Tote bei Anschlag in Pakistan

Mindestens 13 Menschen sind am Freitag bei einem Bombenanschlag auf eine Hochzeitsgesellschaft im Swat-Tal im unruhigen Nordwesten Pakistans getötet worden. Unter den Toten sei auch die "sehr junge" Braut sowie viele weitere Kinder, teilte die Polizei mit. Darüber hinaus seien mindestens 13 Personen bei der Explosion verletzt worden, sagte ein Militärsprecher.

Keine Hinweise auf die Täter
Die Opfer gehörten zu einer Hochzeitsgesellschaft, die in einem Bus unterwegs war. Der in einem Tal am Straßenrand versteckte Sprengsatz wurde in dem Moment gezündet, als der Bus vorbeifuhr. Zunächst gab es keine Hinweise auf die Täter.

In der Grenzregion im Nordwesten Pakistans haben militante Islamisten in den vergangenen Monaten Dutzende von Selbstmordanschlägen auf militärische Ziele verübt. Die Armee versucht seit Monaten, gegen die Extremisten vorzugehen. Während der Parlamentswahl vor vier Tagen wurde auch ein Wahllokal im Swat-Tal in die Luft gesprengt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen