15 Tote bei Anschlag in Afghanistan

Blutiger Hindukusch

© Reuters

15 Tote bei Anschlag in Afghanistan

Bei einem Selbstmordanschlag im Osten Afghanistans sind nach NATO-Angaben am Dienstag mindestens 15 Menschen getötet und 25 weitere verletzt worden. Unter NATO-Angehörigen habe es keine Opfer gegeben. Militante Aufständische hätten zunächst mit Gewehren das Feuer eröffnet, bevor sich ein Selbstmordattentäter in die Luft gesprengt habe, sagte ein NATO-Sprecher. Der Anschlag ereignete sich in der Provinz Nangahar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen