30. September 2007 21:24
Tödlicher Unfall
16-Jähriger mit Mountain-Bike gegen Lkw

Der Lkw-Lenker hatte - dem rekonstruierten Unfallhergang zu Folge - keine Chance den Unfall zu verhindern. Der Jugendliche verstarb am Unfallort.

16-Jähriger mit Mountain-Bike gegen Lkw
© APA

Bei einem Fahrradunfall in Bad Erlach (Bezirk Wiener Neustadt) ist am Sonntagnachmittag ein 16-Jähriger ums Leben gekommen. Der Jugendliche war nach Angaben der Sicherheitsdirektion frontal gegen einen Lkw geprallt. Er starb noch an der Unglücksstelle.

Der 16-Jährige war mit seinem Mountain-Bike auf einer Landesstraße zunächst hinter zwei gleichaltrigen Freunden unterwegs, die ein Mofa benützten, so die Polizei. Auf gleicher Höhe mit dem Motorfahrrad wollte der Jugendliche den linken Arm des Lenkers des motorisierten Zweirades ergreifen - offensichtlich um sich ziehen zu lassen. Plötzlich geriet er mit dem Mountain-Bike auf die Gegenfahrbahn und krachte in die Vorderseite eines entgegenkommenden Lkws. Der 49-jährige Mann am Steuer hatte laut Polizei keine Möglichkeit, den Zusammenstoß zu verhindern.