Acht Tote bei Anschlag auf Trauerzug in Pakistan

Perfides Attentat

 

Acht Tote bei Anschlag auf Trauerzug in Pakistan

Bei einem Bombenanschlag in Pakistan sind am Freitag mindestens acht Gäste einer Beerdigung getötet worden. Mindestens 28 weitere Menschen wurden dabei in der Stadt Dera Ismail Khan im Nordwesten der Landes verletzt. Beigesetzt wurde ein schiitischer Geistlicher, der wenige Stunde zuvor von bewaffneten Männern erschossen worden war.

Im Anschluss an den Anschlag setzte eine aufgebrachte Menge mehrere Geschäfte und Autos in Brand. Die Motive für die Schüsse auf den Geistlichen sowie für den Anschlag waren zunächst nicht bekannt. In der Vergangenheit hatten jedoch mehrfach Mitglieder der sunnitischen Bevölkerungsmehrheit Schiiten angegriffen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen