Al-Kaida-Vize prophezeit Niederlage der USA

Afghanistan

 

Al-Kaida-Vize prophezeit Niederlage der USA

In einer am Donnerstag im Internet veröffentlichten Videoansprache wertete Zawahiri die Bemühungen der afghanischen Regierung, mit den islamistischen Taliban zu verhandeln, als Zeichen der Schwäche, wie das auf die Überwachung von islamistischen Internetseiten spezialisierte Washingtoner SITE-Institut bekannt gab. "Die Hunde Afghanistans werden das Fleisch der Amerikaner fressen", sagte Zawahiri laut einer Übersetzung des Instituts. Die USA seien in Afghanistan und den angrenzenden Stammesregionen Pakistans "zur Niederlage verdammt".

In den etwa 80 Minuten langen Ausführungen präsentiert Zawahiri auch seine Lesart der gegenwärtigen Finanzkrise. Die Saat der Krise sei ausgestreut worden, als die US-Notenbank nach den Anschlägen vom 11. September 2001 die Zinsen gesenkt und dadurch einen auf Pump begründeten Konsumrausch ausgelöst habe. Nun werde die Bürde "dem Steuerzahler aufgeladen, mit dessen Geld die Ober-Kapitalisten gerettet werden", sagte Zawahiri.

Den größten Teil der Ansprache nimmt Zawahiris Kritik an der Regierung seiner Heimat Ägypten und an der islamischen Al-Ashar-Universität in Kairo ein. Die traditionsreiche Hochschule, die als Zentrum islamischer Gelehrsamkeit gilt, sei korrupt und vom Weg des Islam abgekommen, kritisiert Zawahiri in dem Video; der Titel der Ansprache lautet: "Al Ashar - Höhle des Löwen". Die Anschlagsserie im indischen Bombay erwähnt Zawahiri nicht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen