Attentat auf türk. Gewerkschaftsboss

Drei Treffer

© EPA

Attentat auf türk. Gewerkschaftsboss

Auf den Chef des türkischen Gewerkschaftsbundes DISK, Süleyman Celebi, ist am Montag ein Attentat verübt worden worden. Celebi sei beim Betreten des Gewerkschaftsbüros im Istanbuler Stadtteil Sisli von einem Mann mit einer Schusswaffe angegriffen worden, sagte ein Gewerkschaftssprecher dem Nachrichtensender CNN-Türk. Der Angreifer habe ein ganzes Magazin leergeschossen, drei Kugeln hätten den 57-jährigen Celebi im Fuß getroffen. Celebi schwebe jedoch nicht in Lebensgefahr und werde in einem Istanbuler Krankenhaus operiert.

Angreifer überwältigt
Mitarbeiter der Gewerkschaft konnten den Angreifer überwältigen und der Polizei übergeben. Die Tat war offenbar nicht unbedingt politisch motiviert, wie Gewerkschaftsvertreter sagten. Ein früherer Präsident des DISK, ihr Gründer Kemal Tükler, war 1980 von Rechtstextremisten erschossen worden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen