Berlusconi bestreitet Affäre mit Ex-Miss

Ehe-Aus

Berlusconi bestreitet Affäre mit Ex-Miss

19 Jahre lang hielt die Ehe von Italiens Ministerpräsident Silvio Berlusconi und Veronica Lario. Weil das ehemalige Showgirl glaubt, dass Berlusconi eine Liaison mit einer 18-jährigen Ex-Miss hat, gab ihm Lario jetzt den Laufpass. Dieser verteidigt sich jetzt: "Meine Frau behauptet, dass ich mit Siebzehnjährigen zu tun hätte. Das kann ich nicht ertragen. Ich bin ein Freund des Vaters dieses Mädchens, und Schluss", betonte er. Berlusconi geht sogar noch weiter und fordert eine Entschuldigung von seiner Noch-Ehefrau.

Rosenkrieg
Der Rosenkrieg im Hause Berlusconi ist das Top-Thema in Italien. Die Zeitungen sind voll mit Gerüchten und Bildern der Hauptdarsteller. Die Macher von "Libero", einer Zeitschrift die Berlusconi freundlich gesinnt ist, schossen dabei den Vogel ab. Sie veröffentlichten Nacktfootos von Veronica Lario, die bereits 30 Jahre alt sind.

Gut gelaunt zur Beichte
Kontakt zwischen Berlusconi und Lario gab es in den letzten Tagen keinen. Stattdessen ging der Medienzar zu dem 88-jährigen Don Anoni Zuliani, seinem Beichtvater. Dieser wollte über das Gespräch nicht viele Worte verlieren, aber Berlusconi sei bei bester Laune.

Eine Scheidung scheint inzwischen unausweichlich. Beide haben bereits ihre Staranwälte in Bereitschaft versetzt. Selbst die geforderte Entschuldigung dürfte nichts mehr bringen, denn "nun will ich sie auch nicht mehr", bockte Berlusconi.

Lario hat die Mailänder Juristin Maria Cristina Morelli engagiert, die bekannt ist, weil sie den Vater der Koma-Patientin Eluana Englaro verteidigt hatte, der jahrelang für das Sterberecht seiner Tochter gekämpft hatte. Berlusconi will dagegen die Anwältin Ippolita Ghedini, Schwester seines langjährigen Verteidigers in Korruptionsprozessen, Nicolo Ghedini, einsetzen.

Teure Scheidung
Die Scheidung wird Berlusconi wohl teuer zu stehen kommen. Der Medienunternehmer könnte laut Experten sogar gezwungen werden, einige Assets seines Imperiums zu verkaufen, um die Scheidung von seiner Frau finanzieren zu können. Lario, die vor 30 Jahren die Beziehung zu Berlusconi aufgenommen hatte, ist in der Immobilienbranche aktiv. Seit einigen Jahren kontrolliert sie eine Finanzgesellschaft, die Immobilien in Mailand, auf Sardinien und in London verwaltet. Auf 20 Millionen Euro wird die Immobiliengesellschaft Larios geschätzt.

Das ist nur ein Bruchteil des Vermögens ihres Mannes, der die Mehrheit an der TV-Holding Fininvest besitzt. Fininvests Wert beträgt schätzungsweise vier Milliarden Euro. Die Holding besitzt hinzu Aktien im Wert von drei Milliarden Euro. Auch in der Immobilienbranche und im Fußball ist Berlusconi aktiv.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen