Sonderthema:
Bombe in Bagdad tötet 19 Menschen

Irak

 

Bombe in Bagdad tötet 19 Menschen

Der Bombenanschlag auf einen belebten Platz in Bagdad hat am Samstag mindestens 18 Menschen das Leben gekostet. Rund 25 Menschen wurden nach US-Militärangaben verletzt. Erste Ermittlungen deuteten auf eine Autobombe hin.

Der Sprengsatz detonierte bei einer Bushaltestelle auf dem Al-Zahra-Platz im schiitischen Stadtviertel Kasimiya.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen