Sonderthema:
Brown geht gestärkt aus Labour-Treffen

"Kapitän an Bord"

© Getty

Brown geht gestärkt aus Labour-Treffen

Der angeschlagene britische Premierminister Gordon Brown hat bei einem mit Spannung erwarteten Treffen der Labour-Fraktion die erforderliche Unterstützung der Abgeordneten erhalten. Teilnehmer sagten am Montagabend in London, dass Brown "großartige Unterstützung" zuteilgeworden sei. Zwei Abgeordnete hätten ihn allerdings zum Rücktritt aufgefordert. Das Treffen gilt als entscheidend für die Zukunft des Premiers.

"Kapitän bleibt an Bord"
Nach Angaben des Senders BBC hatten die Rebellen nicht die nötigen Stimmen von Abgeordneten zusammenbekommen, um einen Antrag auf Ablösung des Premiers zu stellen. Der neue Kulturminister Ben Bradshaw sagte, Brown habe die "Rede seines Lebens" gehalten. Ein Staatssekretär erklärte, die Partei wolle, "dass der Kapitän an Bord bleibt".

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen