CDU will Kruzifixe an deutschen Schulen

Neuer Vorstoß

 

CDU will Kruzifixe an deutschen Schulen

CDU-Generalsekretär Ronald Pofalla tritt dafür ein, in allen Schulen in Deutschland Kruzifixe anzubringen. "Als Partei, die das Christliche im Namen trägt, wollen wir, dass das Bekenntnis zum Christentum im öffentlichen Raum erhalten bleibt", sagte Pofalla der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Zum öffentlichen Raum gehörten sowohl Schulen als auch Gerichte oder Behörden.

Pofalla betonte zugleich, dass auch die CDU eine steigende Zahl von Mitgliedern habe, die keiner der beiden großen Konfessionen in Deutschland angehören. "Meine Partei ist offen für jeden, der die Würde und die Freiheit aller Menschen anerkennt. Das ist die verbindende Klammer."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen