"> Chavez streicht Nullen bei der Währung
Chavez streicht Nullen bei der Währung

Bolivar Fuerte

Chavez streicht Nullen bei der Währung

Die Bevölkerung von Venezuela wird seit Montag auf eine Währungsumstellung vorbereitet, mit der die Regierung die Inflation eindämmen will. Ab 1. Jänner 2008 gilt in Venezuela als neue Währung der "Bolivar Fuerte" (Starker Bolivar). Dabei werden drei Nullen der alten Währung gestrichen, so dass ein neuer Bolivar dem Wert von 1.000 alten Bolivar entspricht. Ab Montag müssen die Geschäfte neben dem aktuellen Preis auch den entsprechenden Wert in der neuen Währung angeben.

Preise sollen stabilisiert werden
Finanzminister Rodrigo Cabezas sagte auf einer Pressekonferenz, dass die Währungsumstellung die Preise stabilisieren werde. Kritiker wenden jedoch ein, dass die Umstellung allenfalls symbolische Bedeutung habe. So ist der Bolivar mit einem Kurs von gegenwärtig 2,150 an den US-Dollar gebunden. Auf dem Schwarzen Markt aber wird für den Dollar mehr als doppelt so viel gezahlt.

Der Bolivar Fuerte ist der jüngste Schritt von Präsident Hugo Chavez zur Umgestaltung des Landes in Richtung eines sozialistischen Staates. Er hat unter anderem bereits das Staatswappen geändert, die Flagge und den Landesnamen. So heißt Venezuela jetzt offiziell Bolivarische Republik Venezuela, in Anlehnung an den lateinamerikanischen Unabhängigkeitskämpfer Simon Bolivar.

Geschenk für das Volk
Húgo Chávez beschenkt sein Volk - mit einer selbst eingesungenen Volksmusik-CD. Chávez präsentierte das Album mit dem Titel "Canciones de Siempre" (etwa: "Lieder für immer") am Montag der Öffentlichkeit. Wie aus Regierungskreisen in Caracas verlautete, soll die CD kostenlos im Land verteilt werden.

Sie enthält auch Lieder, die Chávez bereits in seiner sonntäglichen Fernseh- und Radiosendung "Alo Presidente" zum Besten gab. Am Ende jeder Sendung singt der linksgerichtete Staatschef Volkslieder und wird dabei von Musikern und Tänzern begleitet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen