Deutscher Islamist droht in Video

Al-Kaida Verbindung

© dpa

Deutscher Islamist droht in Video

In Deutschland ist ein neues Terrorvideo aufgetaucht, das derzeit von den Sicherheitsbehörden ausgewertet wird. Eine Sprecherin des deutschen Bundeskriminalamts bestätigte die Existenz des neuen Videos. Nach dem Stand der Auswertungen ändere sich jedoch nichts an der bisherigen Gefahreneinschätzung.

Deutscher Islamist
Nach Informationen von "Welt Online" stammt das auf den 28. Mai datierte Video von dem Konvertiten Eric Breininger. Es zeigt demnach den deutschen Islamisten, wie er mit einer Kalaschnikow in einer Felsschlucht posiert. Breininger sagt demnach in dem Video: "Wir befinden uns hier in Afghanistan, um uns gegen die Kufr vorzubereiten." Der arabische Begriff Kufr steht für Ungläubige.

Verbindung
Das etwa zwölf Minuten lange Video dokumentiert laut "Welt Online" erstmals eine direkte Verbindung zwischen den Terrororganisationen Al-Kaida und der Islamischen Jihad-Union (IJU). Die IJU ist eine bedeutende Anlaufstelle für muslimische Extremisten aus Deutschland. Sie hat usbekische Wurzeln und bildet im pakistanisch-afghanischen Grenzgebiet Kämpfer für den Jihad aus.

Mehrere Terrorvideos
Die IJU ist eine Splittergruppe der extremistischen "Islamischen Bewegung Usbekistan" (IBU). Im Internet erschienen zuvor seit Jahresbeginn schon drei Terrorvideos mit Deutschlandbezug, die von der IBU stammten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen