Gabriel wird neuer SPD-Chef

"Harzer Roller"

© AP

Gabriel wird neuer SPD-Chef

Der bisherige deutsche Umweltminister Sigmar Gabriel soll neuer SPD-Chef werden. Darauf hat sich am Donnerstag nach übereinstimmenden Agenturberichten eine SPD-Spitzenrunde in Berlin verständigt. Der 50-Jährige tritt damit die Nachfolge von Franz Müntefering an, der nach dem SPD-Debakel bei der Bundestagswahl beim Parteitag Mitte November in Dresden nicht mehr antreten wird.

Damit ist der "Harzer Roller", wie der schwergewichtige SPD-Politiker halb spöttisch, halb respektvoll genannt wird, in einer Schlüsselposition auch für die SPD-Kanzlerkandidatur 2013.

Neue Generalsekretärin sollm weiters die Vertreterin der Parteilinken, Andrea Nahles, werden. Künftig wird es vier stellvertretende SPD-Vorsitzende geben, darunter sind dem Vernehmen nach Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit, die nordrhein-westfälische SPD-Landeschefin Hannelore Kraft und der bisherige Arbeitsminister Olaf Scholz.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen