Griechenland: Eisenbahner streiken

Zugverkehr lahmgelegt

Griechenland: Eisenbahner streiken

Apotheker und Rechtsanwälte wollten von Mittwoch an drei Tage streiken. Der Ausstand der Angestellten der Eisenbahn sollte zwei Tage dauern und richtete sich gegen Lohnkürzungen und geplante Privatisierungen. Der Zugverkehr wurde lahmgelegt. Die sozialistische Regierung in Athen wollte am Mittwoch über ein Gesetzesvorhaben zur Liberalisierung des Arbeitsmarktes beraten.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen