Iran lässt Experten Atomanlagen besichtigen

Atomstreit

Iran lässt Experten Atomanlagen besichtigen

Der Iran würde es nach Angaben des staatlichen Fernsehens begrüßen, wenn ausländische Experten eingeladene internationale Gesandte beim Besuch von Atomanlagen im Land begleiten würden.

Einem Bericht vom Donnerstag zufolge sagte der Sprecher des iranischen Außenministeriums, Ramin Mehmanparast, dass die Einladung für Vertreter aus Russland, China, der EU, sowie von Entwicklungsländern und arabischen Staaten zum Besuch der Anlagen auf die Experten erweitert werde.

Außerdem berichtete die staatliche Nachrichtenagentur IRNA am Donnerstag, dass dem iranischen Gesandten bei der Internationalen Atomenergiebehörde IAEA (IAEO), Ali Asghar Soltanieh, zufolge Vertreter aus Ägypten, Algerien sowie Venezuela und Syrien die Atomanlagen am Samstag und Sonntag besichtigen würden. Die EU hat bereits erklärt, dass sie nicht an der Tour teilnehmen werde.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten