Iran nimmt Akw im August in Betrieb

Konkrete Pläne

© APA, das Akw Bushehr

Iran nimmt Akw im August in Betrieb

Das erste Atomkraftwerk im Iran soll bis Ende August in Betrieb genommen werden. Die Anlage in Bushehr werde spätestens ab dem 22. August 500 Megawatt Strom liefern, sagte der iranische Energieminister Parviz Fattah am Dienstag, wie der staatliche Fernsehsender auf seiner Internetseite berichtete. Seine volle Leistung von 1000 Megawatt soll der Reaktor demnach bis zum 20. März 2010 erreichen. Bisher hatte die iranische Führung keinen genauen Termin für die Inbetriebnahme des Reaktors genannt.

Das von Russland gebaute Atomkraftwerk wird derzeit getestet. Bei den von Russland 1995 übernommenen Bauarbeiten hatte es zahlreiche Verzögerungen gegeben. Die Gesellschaft Atomstrojexport, die mit dem Bau des Atomkraftwerks betraut war, hatte die Inbetriebnahme ursprünglich für das Jahr 2008 angekündigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen