Kanada weist Bericht über Folter zurück

Afghanistan

Kanada weist Bericht über Folter zurück

"Wir erwarten derartige Vorwürfe von den Taliban", sagte Minister Peter Van Loan am Montag vor dem Parlament. "Es gehört zu ihrer Vorgehensweise, derartige Beschuldigungen zu erheben."

Die frankokanadische Zeitung "La Presse" hatte Vorwürfe von drei Häftlingen im Sarposa-Gefängnis im Süden Afghanistans veröffentlicht. Sie erklärten, nach ihrer Gefangennahme durch Kanadier seien sie an die afghanische Geheimpolizei übergeben worden. Diese habe sie trotz anderslautender Zusagen gefoltert. In Afghanistan sind 2500 kanadische Soldaten im Einsatz.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen