Keine erhöhte Anschlags-Gefahr in Deutschland

Nach Drohvideo

Keine erhöhte Anschlags-Gefahr in Deutschland

Deutsche Sicherheitsexperten sehen nach der Veröffentlichung eines direkt an Deutschland adressierten Al-Kaida-Videos keine erhöhte Anschlagssgefahr. Aus dem Film sei weder eine direkte Verschärfung der Sicherheitslage für Deutschland selbst noch eine unmittelbare Gefährdung für die deutschen Truppen in Afghanistan abzuleiten, hieß es am Montag an einer Stelle in Berlin Sicherheitskreisen.

Zweifel ob Video von Al-Kaida stammt
Der schwarz vermummte Sprecher mit ausländischem Akzent, der in dem 30-minütigen Video seinen Namen nennt, sei den Behörden bekannt. Es handle sich um einen Al-Kaida nahestehenden Deutsch-Marokkaner, der sich seit 2007 in Pakistan aufhalte. Allerdings werde anhand von Stimmenauswertungen noch geprüft, ob Name und Person tatsächlich identisch seien. Davon sei aber auszugehen. Es bestehe auch kein Zweifel daran, dass das Video wirklich von Al-Kaida stamme.

Neue Qualität der Bedrohung
Das Innenministerium erklärte dagegen, der Anschlag vor der Deutschen Botschaft in Kabul und die jüngsten islamistischen Drohvideos gegen Deutschland zeigten, "dass die terroristische Bedrohung eine neue Qualität gewonnen hat". Durch solche Drohvideos würden Anschläge in Deutschland vorbereitet, teilte das Ministerium am Sonntagabend mit. Die Bundesrepublik sei "in den besonderen Fokus" der Extremistenorganisation gerückt.

In dem Video kündigt das Islamistennetzwerk Vergeltung für den Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan an. Die Deutschen dürften nicht leichtgläubig davon ausgehen, dass sie als drittgrößter Truppensteller ungeschoren davon kämen.

Am Samstag war vor der deutschen Botschaft in der afghanischen Hauptstadt Kabul ein Anschlag verübt worden, bei dem fünf Menschen ums Leben kamen und zahlreiche verletzt wurden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen