Koreanische Staaten beginnen Gespräche

Einig

© APA

Koreanische Staaten beginnen Gespräche

Vertreter beider Seiten planten, am Dienstag in der Grenzstadt Kaesong zusammenzukommen, sagte eine Sprecherin des Vereinigungsministeriums in Seoul am Sonntag. Es ist der erste Dialog auf hoher Ebene zwischen beiden Staaten seit einem Jahr.

Festgehalten
In dem Gespräch soll es um den Industriekomplex Kaesong gehen, wie die Sprecherin sagte. Dort wird seit März ein Südkoreaner unter dem Vorwurf der Verunglimpfung Nordkoreas festgehalten. Das gemeinsame Industrieviertel Kaesong verbindet billige Arbeitskräfte aus Nordkorea mit der Technik und dem Management aus Südkorea. Die Einnahmen sind eine wesentliche Devisenquelle für das verarmte Nordkorea.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen