Krawalle bei G-8-Unigipfel in Turin

Polizisten verletzt

© APA

Krawalle bei G-8-Unigipfel in Turin

Bei Protesten gegen ein internationales Treffen im Rahmen von Italiens G-8-Präsidentschaft sind in Turin am Dienstag 19 Polizeibeamte verletzt worden. Tausende Studenten demonstrierten gegen ein Treffen von Hochschulvertretern aus 19 Ländern.

Zwei Demonstranten in Haft
Studenten versuchten eine Polizeiabsperrung vor dem Tagungsort Schloss Valentino in der norditalienischen Stadt zu durchbrechen. Sie bewarfen die Polizisten mit Steinen und Feuerlöschern, die Beamten setzten Tränengas ein. Bei den Auseinandersetzungen seien 19 Polizisten verletzt und zwei Demonstranten festgenommen worden, berichtete die italienische Nachrichtenagentur Ansa.

Wollen Kosten der Wirtschftskrise nicht tragen
Die Studenten skandierten, sie wollten die Kosten der weltweiten Wirtschaftskrise nicht tragen. Mehrfach griffen Demonstranten bei ihrem Protestmarsch Bankfilialen an. Zu dem internationalen Hochschultreffen hatte der Rektor der Polytechnischen Hochschule von Turin, Francesco Profumo eingeladen. Er zeigte Verständnis für die "Notlage" der Studenten. "Wir haben ein großes Kommunikationsproblem gehabt, wir müssen unsere Art, mit den Studenten zu kommunizieren, ändern", sagte er.

Italien hat dieses Jahr die Präsidentschaft der Gruppe der sieben führenden Industrienationen und Russlands (G-8) inne. Vom 8. bis zum 10. Juli soll ein G-8-Gipfeltreffen in der im April von einem schweren Erdbeben erschütterten Stadt L'Aquila stattfinden. Der letzte G-8-Gipfel in Italien 2001 in Genua war von gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen globalisierungskritischen Demonstranten und der Polizei überschattet gewesen, bei denen ein junger Demonstrant starb.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen