Medwedew verkauft Foto um 1,2 Mio. Euro

Wohltätige Aktion

© AP

Medwedew verkauft Foto um 1,2 Mio. Euro

Ein vom russischen Präsidenten Dmitri Medwedew aufgenommenes Foto ist bei einer Wohltätigkeitsauktion für 51 Millionen Rubel (1,2 Millionen Euro) versteigert worden. Das Schwarz-Weiß-Bild zeigt den Kreml (Burg, Festung) der sibirischen Stadt Tobolsk. Ersteigert wurde es von einem Vorstandsmitglied des Papierkonzerns Ilim, für den Medwedew früher als Anwalt arbeitete.

Der Erlös der jährlichen Versteigerung kommt Kriegsveteranen, einem Kinderkrankenhaus sowie einer Suchtklinik zugute. Medwedew folgte dem Beispiel von Ministerpräsident Wladimir Putin, der im vergangenen Jahr ein Gemälde für die Auktion spendete, das für 37 Millionen Rubel versteigert wurde.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen