Merkel droht Iran mit Sanktionen

Atomstreit

© Reuters

Merkel droht Iran mit Sanktionen

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat dem Iran mit weiteren Sanktionen gedroht, falls das Land im Streit um sein Atomprogramm nicht nachgibt. "Wir können nicht die Augen vor einer Gefährdung verschließen", sagte die CDU-Politikerin der Zeitung "Die Welt" laut Vorab-Bericht.

"Ich trete mit Nachdruck dafür ein, dass wir das Problem auf dem Verhandlungsweg lösen, aber dafür müssen wir auch bereit sein, weitere Sanktionen zu verhängen, wenn der Iran nicht einlenkt." Das Land bedrohe die Sicherheit Israels, die für sie als deutsche Kanzlerin niemals verhandelbar sei. Der Iran bedrohe "die Region, Europa und die Welt". Das müsse verhindert werden.

Putin ist anderer Meinung
In der strittigen Frage des iranischen Atomprogramms verweist Moskau darauf, dass Teheran den Atomwaffensperrvertrag unterzeichnet hat und es keine Beweise dafür gebe, dass der Iran an der Entwicklung von Atomwaffen arbeite. Dewegen lehnt Moskau weitere Sanktionen gegen den Iran ab.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen