Morales bleibt Boliviens Präsident

Erdrutschsieg

Morales bleibt Boliviens Präsident

Amtsinhaber Evo Morales hat die Präsidentenwahl in Bolivien am Sonntag inoffiziellen Prognosen zufolge mit großer Mehrheit gewonnen. Für den linksgerichteten Politiker stimmten laut Exit Polls etwa 62 Prozent. Sein schärfster Widersacher, der konservative frühere Militär Manfred Reyes Villa, kam nur auf etwa 24 Prozent.

Ob Morales auch sein Ziel erreichte, im Senat des lateinamerikanischen Landes eine Zweidrittel-Mehrheit zu erobern und damit die nächsten fünf Jahre unabhängig von der Opposition regieren zu können, ist noch nicht klar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen