Mysteriöser Leichenfund am Bodensee

Obduktion angeordnet

 

Mysteriöser Leichenfund am Bodensee

Im Bereich des Bregenzer Hafens ist am Freitagabend eine Wasserleiche entdeckt worden. Nach Angaben der Seepolizei Hard handelt es sich um einen 38-jährigen Mann aus Vorarlberg, der Anfang Juni als vermisst gemeldet worden war. Die Staatsanwaltschaft Feldkirch hat zur Abklärung der Todesursache eine Obduktion angeordnet.

Der Kapitän eines deutschen Fahrgastschiffs hatte die Leiche in der Nähe der Hafeneinfahrt gesichtet und die Seepolizei verständigt. Diese brachte den Leichnam ans Ufer, wo er von der Feuerwehr geborgen wurde.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen