Nachfolge-Kandidat von Mehsud getötet?

Bei Schießerei

Nachfolge-Kandidat von Mehsud getötet?

Einer der möglichen Nachfolger des pakistanischen Talibanführers Baitullah Mehsud ist nach Informationen der Regierung angeblich bei einer Schießerei zwischen rivalisierenden Gruppen getötet worden. Es gebe Berichte über ein Feuergefecht zwischen Anhängern von Hakimullah Mehsud und Waliur Rehman, sagte Innenminister Rahman Malik am Samstag. Angeblich sei dabei einer von beiden ums Leben gekommen.

Beide gelten als aussichtsreiche Kandidaten für die Nachfolge Baitullah Mehsuds, der Berichten zufolge bei einem US-Angriff am Mittwoch getötet wurde. Die tödliche Schießerei habe sich den Informationen des Ministeriums zufolge am Freitag ereignet, erklärte Malik. Eine Bestätigung gebe es bisher aber nicht.

Hakimullah Mehsud sprach am Samstagmorgen noch telefonisch mit der Nachrichtenagentur AP und erklärte, der Talibanfüher sei am Leben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen