Netanyahu plant Baustopp für Siedlungen

Für zehn Monate

© AP

Netanyahu plant Baustopp für Siedlungen

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanyahu plant einem Fernsehbericht zufolge einen zehnmonatigen Baustopp für die jüdischen Siedlungen im Westjordanland. Viertel in Ostjerusalem seien von dem Vorschlag nicht betroffen, hieß es am Montag unter Berufung auf nicht genannte Gewährsleute.

Der palästinensische Präsident Mahmoud Abbas hat einen vollständigen Stopp des Siedlungsbaus im Westjordanland und in Ostjerusalem zur Bedingung für eine Wiederaufnahme von Friedensgesprächen gemacht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen