Pakistanische Armee tötet 60 Muslim-Extremisten

In Grenzregion

Pakistanische Armee tötet 60 Muslim-Extremisten

Die pakistanische Armee hat nach eigenen Angaben im Grenzgebiet zu Afghanistan bis zu 60 Muslim-Extremisten getötet. Die militanten Islamisten seien bei heftigen Gefechten am Sonntag im Swat-Tal ums Leben gekommen, sagte ein Armeesprecher am Montag. Die Stammesgebiete an der Grenze zu Afghanistan sind weitgehend der Autorität der pakistanischen Regierung entzogen.

Auch afghanische Taliban-Rebellen nutzen die Region als Rückzugsgebiet. Die Aktivitäten der Extremisten haben zugenommen, nachdem ein Taliban-Prediger angeblich über eine illegale Radiostation zum Jihad, dem Heiligen Krieg, aufgerufen hat.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten