Entführter Lehrer wurde enthauptet

Philippinen

© www.sxc.hu

Entführter Lehrer wurde enthauptet

Drei Wochen nach seiner Entführung durch islamische Extremisten ist ein Lehrer auf der südphilippinischen Insel Jolo tot aufgefunden worden. Der 36-Jährige wurde enthauptet, wie die Behörden am Montag mitteilten. Die Organisation Abu Sayyaf soll ein Lösegeld von zwei Millionen Pesos (28.260 Euro) für die Freilassung des Lehrers gefordert haben.

Präsidentin Gloria Macapagal Arroyo wies die Streitkräfte und die Polizei an, jetzt massiv gegen die etwa 400 Abu-Sayyaf-Kämpfer auf Jolo und der Nachbarinsel Basilan vorzugehen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen