Politiker löste Bombenalarm aus

Verdächtiger Koffer

Politiker löste Bombenalarm aus

Als vermeintlicher Kofferbomber hat ausgerechnet der Präsident des niedersächsischen Verfassungsschutzes, Günther Heiß, die Sprengstoff-Experten der Polizei beschäftigt. Auf dem Sommerempfang der niedersächsischen CDU-Landtagsfraktion mit rund 700 Gästen hatten Personenschützer einen "verdächtigen" Koffer neben dem Buffet entdeckt, wie die "Braunschweiger Zeitung" (Donnerstag) berichtet.

Ein Sprengstoff-Spürhund wurde angefordert, um den Koffer auf einem Vorplatz zu beschnüffeln - ohne anzuschlagen. Erst als die Polizei den Koffer öffnete, stellte sich heraus, dass er Party-Gast Heiß gehörte. "Ja, ich habe ihn stehen lassen", sagte er dem Blatt. "Das war eine Eselei, die wird mir nicht nochmal passieren."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen