Putin entließ Befehlshaber der russischen Marine

Wege US-Ehrung

© AP

Putin entließ Befehlshaber der russischen Marine

Russlands Präsident Wladimir Putin hat Medienberichten zufolge den Kommandanten der russischen Marine fristlos entlassen. Grund sei die Entgegennahme einer Auszeichnung in den USA, berichtete die englischsprachige "Moskau Times" in ihrer Freitagausgabe. Admiral Wladimir Masorin habe keine vorherige Erlaubnis bei Verteidigungsminister Anatoli Serdjukow eingeholt und ihn damit verärgert. Ein Sprecher des Ministeriums bestritt einen Zusammenhang zwischen der US-Auszeichnung und der Entlassung.

Masorin ist der vierte hochrangige Militär seit der Ernennung Serdjukows zum Verteidigungsminister im Februar, der seinen Platz räumen muss. Der Schwiegersohn des designierten Ministerpräsidenten Viktor Subkow wolle russischen Medien zufolge wichtige Posten mit ihm ergebenen Mitarbeitern besetzen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen