Putin ist sexy, aber nicht sexy genug Putin ist sexy, aber nicht sexy genug

Abstimmung

© AP

© AP

Putin ist sexy, aber nicht sexy genug

Das Moskauer Magazin "Sex & the City" startete eine Abstimmung, wer der heißeste Politiker Russlands ist. Unter den 20 Kandidaten war auch Ministerpräsident Wladimir Putin.

nemzow

Boris Nemzow/ (c) AP

Aber - entgegen anderer Gepflogenheiten in Russland, gewann Putin diese Wahl nicht. Er musste sich dem Oppositionspolitiker Boris Nemzow geschlagen geben. Und das, obwohl der einflussreichste Mensch des Jahres 2008 (Vanity Fair), sich gerne mit "Oben Ohne-Fotos" oder als Tigerbändiger (mehr dazu hier) in Szene setzte.

Der aktuelle russische Präsident ist übrigens auch in der Liste vertreten. Aber Dmitri Medwedew steht auch hier im Schatten von Putin. Er landete nur auf Rang 7.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen