Saakaschwili gewann Wahl in erster Runde

Georgien

 

Saakaschwili gewann Wahl in erster Runde

Der georgische Staatschef Michail Saakaschwili hat die Präsidentenwahl dem vorläufigen Endergebnis zufolge schon in ersten Runde gewonnen. Saakaschwili habe 52,8 Prozent der Stimmen erhalten, teilte die Wahlkommission am Sonntagabend mit. Für den Sieg in der ersten Wahlrunde waren mindestens 50 Prozent nötig.

Klares Ergebnis
Auf den Oppositionspolitiker Lewan Gatschetschiladse sind nach Angaben der Wahlkommission 27 Prozent der abgegebenen Stimmen entfallen, teilte der Chef der Wahlkommission, Lewan Tarkhnischwili, ferner mit. Nach Einschätzung von Beobachtern der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) ist die Abstimmung weitgehend fair verlaufen. Zahlreiche Anhänger von sprachen hingegen von Manipulationen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen