Sarkozy baut Vorsprung vor Royal aus

Umfrage

© (c) Reuters

Sarkozy baut Vorsprung vor Royal aus

Zweieinhalb Monate vor der französischen Präsidentschaftswahl hat Innenminister Nicolas Sarkozy seinen Vorsprung vor der Sozialistin Ségolène Royal ausgebaut. Laut einer am Montag veröffentlichten Umfrage des Forschungsinstitut TNS könnte der Kandidat der bürgerlichen UMP in der Stichwahl im Mai mit 53 Prozent der Stimmen rechnen, ein Prozentpunkt mehr als im Jänner. Die frühere Umweltministerin Royal verliert einen Prozentpunkt und käme nur noch auf 47 Prozent der Stimmen.

Auch im ersten Wahlgang könnte Sarkozy mit deutlich mehr Stimmen rechnen (32 Prozent). Zwar verlor der Minister drei Prozentpunkte gegenüber dem Januarwert, Royals Popularitätswert stürzte jedoch um fünf Punkte auf 26 Prozent ab. Auf die dritte Stelle schob sich François Bayrou vom liberalen Parteienbündnis UDF (13 Prozent, vier Punkte mehr als im Januar). Der Rechtsextremist Jean-Marie Le Pen verlor einen halben Prozentpunkt und steht mit 12,5 Prozent nun noch auf dem vierten Platz.

Die Umfrage wurde am Montag von der Zeitung "Le Figaro", dem Radiosender RTL sowie dem Informationskanal LCI veröffentlicht. Das Institut TNS befragte 1.000 Personen, die Fehlermarge lag bei drei Prozentpunkten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen