Sarkozy will Kouchner als EU-Außenminister

Neuer Vorschlag

© APA

Sarkozy will Kouchner als EU-Außenminister

Der französische Präsident Nicolas Sarkozy will nach einem Medienbericht seinen Außenminister Bernard Kouchner als Kandidaten für das geplante Amt des "Hoher Vertreters der Union für die Außen- und Sicherheitspolitik" vorgeschlagen. Dies berichtete das französische Nachrichtenmagazin "Le Point" am Dienstag auf seiner Internetseite. Kouchner ist einer der prominenten Sozialisten, die Sarkozy in die Regierung geholt hat. Er führt seit Monaten die Beliebtheitsumfragen französischer Politiker an.

Nach dem im Dezember vergangenen Jahres unterzeichneten Vertrag von Lissabon soll ein "Hoher Vertreter der Union für die Außen- und Sicherheitspolitik" die Aufgaben eines Außenministers übernehmen. Die Verhandlungen über die Besetzung des Postens sollen in der zweiten Jahreshälfte beginnen, in der Frankreich die EU-Ratspräsidentschaft innehat.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen