Sarkozy will nur kleinwüchsiges Publikum

Bei Auftritten

© AP

Sarkozy will nur kleinwüchsiges Publikum

Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy (UMP) wählt das Publikum bei seinen öffentlichen Auftritten nach dessen Körpergröße aus. Dies erklärte eine Angestellte des französischen Autozulieferbetriebs Faurecia in Flers (Normandie), den Sarkozy am 3. September besucht hatte. Die Angestellte erklärte gegenüber dem belgischen Fernsehen RTBF, man habe bei der Auswahl der anwesenden Fabrikarbeiter darauf geachtet, dass keiner größer als der Präsident sei.

"Abgesehen von den Ministern darf kein Kopf höher sein als jener des Präsidenten", kommentierte der RTBF-Korrespondent Jean-Philippe Schaller in seiner Reportage zu den Maßnahmen, die zur Vorbereitung der Sarkozy-Auftritte getroffen werden. In dem Bericht wird weiter darauf hingewiesen, dass der Umkreis der Fabrik vollkommen abgeschlossen wurde, um unvorhersehbare Zwischenfälle wie etwa Buhrufe oder Protestaktionen zu verhindern.

Die genaue Körpergröße des kleinwüchsigen Sarkozy ist in der Öffentlichkeit nicht bekannt, allerdings wurde in Medienfotos bereits wiederholt nachgewiesen, dass der Präsident hohe Stöckel trägt und in Gruppenfotos mit Vorliebe auf den Zehenspitzen steht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen