Schuhwerfer kommt am 19. Februar vor Gericht

Irak

© AP

Schuhwerfer kommt am 19. Februar vor Gericht

Der wegen seines Schuhwurfs auf den damaligen US-Präsidenten George W. Bush bekanntgewordene irakische Journalist Montasser al-Saidi muss sich am 19. Februar vor Gericht verantworten. Ihm werde ein Angriff auf einen ausländischen Staatsführer zur Last gelegt, sagte der Sprecher.

Saidi ist seit dem 14. Dezember in Haft, als er Bush auf einer Pressekonferenz mit einem Schuh bewarf. Er sollte ursprünglich schon im Dezember vor Gericht gestellt werden, was seine Verteidiger aber verhindern konnten. Ihrem Antrag auf Reduzierung der Anklage auf Beleidigung wurde aber nicht stattgegeben.

Spielen Sie hier: Wirf den Schuh auf George Bush!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen