Topolanek bedauert Urlaub bei Berlusconi

"Großer Fehler"

© El Pais

Topolanek bedauert Urlaub bei Berlusconi

Der ehemalige tschechische Ministerpräsident Mirek Topolanek hat den durch pikante Fotos bekannt gewordenen Urlaub bei seinem italienischen Amtskollegen Silvio Berlusconi als "großen Fehler" bezeichnet. Ein Paparazzo-Motiv vom Frühjahr 2008, das anscheinend Topolanek nackt und in verfänglicher Pose zeigt, nannte der Spitzenpolitiker am Montag in Prag vor Journalisten erneut eine "Fotomontage". Das spanische Blatt "El País" hatte die umstrittenen Fotos am Freitag veröffentlicht.

"Nie wieder"
Topolanek beschwerte sich, dass während der Sardinien-Ferien bei Berlusconi im vergangenen Jahr die Privatsphäre nicht gewahrt blieb. "Tschechische Illustrierte haben uns verfolgt, und wir konnten nicht aus der Villa heraus", zitierte die tschechische Nachrichtenagentur CTK Topolanek, der weitere solche Reisen ausschloss: "Ich werde nie wieder das Angebot eines Politikers annehmen, den Urlaub unter Beobachtung von Carabinieri zu verbringen".

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen