US-Truppen töteten zwölf Taliban

Afghanistan

© AP

US-Truppen töteten zwölf Taliban

US-Truppen haben nach eigenen Angaben im Süden Afghanistans mindestens zwölf Taliban getötet. Die Aufständischen hätten sich nach einer Verfolgung zunächst in einem Gebäude verschanzt und das Feuer auf die amerikanischen Soldaten eröffnet, teilte das US-Militär am Samstag in Kabul mit. Bei dem anschließenden Schusswechsel in der Nacht zum Samstag seien zwölf Taliban getötet worden.

Neun Frauen und rund 20 Kinder in dem Gebäude, knapp 125 Kilometer westlich der Stadt Kandahar in der Provinz Helmand, seien unverletzt geblieben. Ein Kind sei leicht verletzt worden. Nach Darstellung der Taliban jedoch wurden bei der Schießerei elf Zivilisten getötet. Unter den radikal-islamischen Aufständischen habe es keine Opfer gegeben, sagte ein Taliban-Sprecher.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen