USA eröffneten Botschaft in Pristina

Kosovo

© AP

USA eröffneten Botschaft in Pristina

Die USA haben ab dem heutigem Dienstag in Pristina eine Botschaft. Die Aufwertung des bisherigen US-Büros in der Kosovo-Hauptstadt in die Botschaft würde die Ausrichtung Washingtons auf das "Wohlwollen aller kosovarischen Bürger bestätigen", erklärte Geschäftsträgerin Tina Kaidanow. Die US-Diplomatin ist seit zwei Jahren im Kosovo tätig. Der Feierlichkeit wohnte auch Premier Hashim Thaci bei.

Auch Deutschland und die Schweiz eröffneten Vertretungen
Die USA erkannten die Unabhängigkeit des Kosovo am 18. Februar, einen Tag nach der Proklamation durch Pristina, an. Eigene Botschaften im Kosovo haben zuvor schon die Bundesrepublik Deutschland und die Schweiz eröffnet. Der Kosovo wurde bisher von 36 Staaten anerkannt. Belgrad betrachtet den Kosovo weiter als Bestandteil Serbiens.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen