USA streichen Nordkorea nicht von Terror-Liste

Schurken-Staat

© AFP

USA streichen Nordkorea nicht von Terror-Liste

Die USA wollen Nordkorea vorerst nicht von ihrer Liste der Staaten nehmen, die den Terrorismus unterstützen. Nordkorea werde nicht von der Liste gestrichen, bevor es nicht sein Atomprogramm vollständig offen gelegt habe, erklärte die Sprecherin des Weißen Hauses, Dana Perino, am Mittwoch in Washington. Im Augenblick erwarte Washington eine vollständige und genaue Erklärung Nordkoreas bezüglich seiner atomaren Aktivitäten, sagte Perino auf die Frage eines Journalisten.

Nordkorea hatte im vergangenen Jahr zugestimmt, seine wichtigsten Atomanlagen abzubauen. Die Frist, bis Ende 2007 alle seine Atomprogramme offenzulegen, ließ der Staat jedoch verstreichen. Im Gegenzug für seine Kooperationsbereitschaft sollte das verarmte Land Öllieferungen erhalten. Auch wollten die USA Nordkorea von ihrer Liste der Terrorismus unterstützenden Staaten nehmen. Pjöngjang hatte Washington in den vergangenen Tagen kritisiert, diesen Schritt noch nicht eingeleitet zu haben. Die auf der Liste stehenden Länder erhalten keine bilaterale Wirtschaftshilfe und auch keine Kredite bei internationalen Organisationen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen