Vier Tote bei Auto-Explosion

Gaza

© REUTERS/Ibraheem Abu Mustafa

Vier Tote bei Auto-Explosion

Das Auto detonierte in der Nähe eines Gebäudes der Sicherheitskräfte der radikalislamischen Hamas, die seit dem militärischen Sieg über die rivalisierende Fatah im Juni die alleinige Macht im Gazastreifen ausübt.

Das Innenministerium in Gaza machte in einer Erklärung zunächst einen israelischen Raketenbeschuss für die Explosion verantwortlich. Später erklärte die Hamas-Regierung, die Ermittlungen dauerten noch an und die Ursache der Explosion sei noch nicht klar. Die israelischen Streitkräfte wiesen jede Beteiligung zurück.

Berichte von Augenzeugen lassen auf eine interne Auseinandersetzung schließen. So sollen nach der Explosion Schüsse gefallen sein. Der israelische Fernsehsender Kanal 10 meldete unter Berufung auf israelische Militärkreise, Palästinenser hätten das Fahrzeug mit einer Panzerabwehrrakete beschossen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen