Weißrussland zum EU-Gipfel eingeladen

Im Mai

© APA/ANDREI STASEVICH

Weißrussland zum EU-Gipfel eingeladen

Der weißrussische Präsident Alexander Lukaschenko ist zum EU-Gipfel im Mai in Prag eingeladen worden. Sergej Martinow erklärte der tschechische Außenminister Karel Schwarzenberg, dessen Land derzeit den EU-Vorsitz inne hat, habe ihm die Einladung überreicht. Dies wurde von seiten Tschechiens bestätigt. Bei dem EU-Gipfel am 7. Mai soll die Ostpartnerschaft gegründet werden.

Nach undemokratisch verlaufenen Wahlen hatte die EU den autokratisch herrschenden Lukaschenko und den inneren Zirkel der weißrussischen Führung im April 2006 zu unerwünschten Personen erklärt, die Sanktionen aber in den vergangenen Monaten ausgesetzt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen