Wieder Tote bei Attentat auf Militärkonvoi

Afghanistan

 

Wieder Tote bei Attentat auf Militärkonvoi

Bei einem Selbstmordanschlag auf einen Konvoi der ausländischen Streitkräfte im Osten Afghanistans sind am Donnerstagmorgen zahlreiche Menschen ums Leben geklommen. Unklarheit herrschte zunächst über die Anzahl der Opfer: Während afghanische Behörden von sieben bis zehn Toten sprachen, berichtete ein Sprecher der US-Truppen, 20 Zivilisten und ein US-Soldat seien getötet worden. Mehr als 50 weitere Menschen wurden jedenfalls verletzt, als der Attentäter sich mit seinem Auto auf der Straße zwischen Jalalabad und Torkham nahe der Grenze zu Pakistan in die Luft sprengte. Die radikalislamischen Taliban bekannten sich zu dem Anschlag.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen