Al Gore sichert Obama seine Hilfe zu Al Gore sichert Obama seine Hilfe zu

USA

© AP

 

Al Gore sichert Obama seine Hilfe zu

Der frühere US-Vizepräsident und Friedensnobelpreisträger Al Gore will seinen demokratischen Parteifreund Barack Obama im Kampf ums Weiße Haus mit voller Kraft unterstützen. Er wolle tun, was immer er könne, um Obama zum Sieg bei der Präsidentschaftswahl im November zu verhelfen, sagte Gore am Montagabend vor 20.000 jubelnden Anhängern bei einem gemeinsamen Wahlkampfauftritt mit Obama in Detroit.

Kritik an Bush
Gore kritisierte zugleich US-Präsident George W. Bush, gegen den er im Jahr 2000 in einem denkwürdigen Duell äußerst knapp unterlegen war. Obama könne die USA nach "acht Jahren voller Inkompetenz, Versäumnissen und Versagen" wieder aus der Misere führen, sagte Gore. Bush habe die US-Verfassung entehrt und missachtet und zudem die schlimmsten außenpolitischen Fehler in der Geschichte der USA begangen, kritisierte Gore.

Der frühere Vizepräsident ist einer der populärsten Politiker der Demokraten in den USA. Bisher hatte er sich im Vorwahlkampf seiner Partei zurückgehalten. Seine Unterstützung könnte Obama dabei helfen, die Anhänger aus dem Lager von Hillary Clinton für sich zu gewinnen.

Foto: (c) AP

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen