Anklage nach Mord-Komplott gegen Obama

Amoklauf geplant

© AP

Anklage nach Mord-Komplott gegen Obama

Die Staatsanwaltschaft im Bundesstaat Tennessee erhob am Mittwoch gegen den 20-jährigen Daniel C. und den 18-jährigen Paul S. in mehreren Punkten Anklage. Ihnen werden nach Gerichtsangaben Verstöße gegen die Waffengesetze und "Drohungen gegen einen Präsidentschaftskandidaten" vorgeworfen. Beiden drohen fünf bis zehn Jahre Haft.

Die jungen Männer waren Ende Oktober festgenommen worden, weil sie angeblich einen Amoklauf in einer afroamerikanischen Schule planten. Nach Angaben der US-Justiz wollten sie zudem weiße Fracks und weiße Zylinder anziehen und aus dem fahrenden Auto heraus Obama erschießen. In die Nähe des demokratischen Präsidentschaftskandidaten kamen beide wohl nie.

Das Bekanntwerden ihrer Festnahme löste aber Besorgnis um die Sicherheit Obamas aus. Der schwarze Präsidentschaftskandidat wurde aus Furcht vor Anschlägen schon in einer viel früheren Phase des Wahlkampfs vom Geheimdienst geschützt als sonst üblich.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen