Cindy McCain verletzte sich beim Händeschütteln

Fester Griff

Cindy McCain verletzte sich beim Händeschütteln

Cindy McCain hat die harten Seiten des US-Wahlkampfes zu spüren bekommen: Die Frau des designierten republikanischen Präsidentschaftskandidaten John McCain musste am Mittwoch kurzzeitig ins Krankenhaus, nachdem ihr ein Anhänger zu heftig die Hand geschüttelt hatte.

Alles zur US-Wahl

Als Cindy McCain ihren Arm bei einer Pressekonferenz im Bundesstaat Michigan in einer Schlinge trug, erklärte ihr Mann den Journalisten: "Ich weiß, dass viele sich über Cindys neues Schmuckstück wundern. Sie hat eine leichte Verstauchung, weil ihr jemand bei der letzten Veranstaltung zu stark die Hand geschüttelt hat." Cindy McCain ließ sich keine Schmerzen anmerken: "Mir geht es großartig."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen