Hillary Hillary

Wahl-Skandal

© www.youtube.com (2)

© www.youttube.com

Hillary "verdunkelt" Obama in Wahlkampfspot

Im US-Wahlkampf herrschen harte Bandagen. Aber jetzt könnte Hillary Clinton einen Treffer unter der Gürtellinie gelandet haben. Die Ex-First Lady ließ offenbar in einem ihrer aggressiven Werbespots die Haut ihres Gegners Barack Obama deutlich verdunkeln. Dailykos.com veröffentlichte ein Foto Obamas, das während einer Debatte in Cleveland aufgenommen wurde. Daneben platziert war das selbe Foto, wie es in Hillarys Kampagne vorkam. Es kamen Vermutungen auf, dass Hillary Clinton die ethnische Herkunft Obamas verdeutlichen will.

Alle Details zur US-Wahl!

Aus Clintons Wahlkampf-Büro kam schnell ein Dementi. Das Foto stelle sich nur auf Grund der für Werbespots typischen Techniken dunkler dar. Es gebe keinen tieferen Grund für den verdunkelten Obama. Wenig später ruderte Clinton-Sprecher Jay Carson ganz zurück. Das dunklere Foto stamme überhaupt nicht aus einer Kampagne Hillarys. Das Wahlkampfteam von Obama schweigt bisher zu den Gerüchten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen